iBusiness-Analyse:

EBook-Zukunft: Wieso die Verlage neue Preismodelle zum Überleben brauchen

26.09.13 - Die Verlage brauchen dringend neue Preismodelle für E-Books, sonst nehmen ihnen Amazon, Selfpublisher und Raubkopierer-Plattformen den Markt ab. Sechs Trends zur Zukunft von Preismodellen für E-Books und Einblicke in das Verleger-Paralleluniversum.
Nur für Premium-Mitglieder

Diese iBusiness-Analyse ist nur für Premium-Mitglieder von iBusiness abrufbar.

E-Mail oder Username:

Passwort:


Anmeldung auf ibusiness.de


Zur Desktop-Ansicht dieses Beitrags