iBusiness-Analyse:

Wie die App-Millionäre von morgen entstehen

26.08.14 - Fast zehn Milliarden US-Dollar hat allein Apple in den vergangenen zwölf Monaten an App-Entwickler ausgeschüttet - und doch bekommen die meisten App-Programmierer kaum etwas von dem Kuchen ab. Die Spielregeln des Milliarden-Spiels 'App-Programmierung' ändern sich - und mit ihr die Chancen, in diesem Zukunftsmarkt reich zu werden - oder eben fast leer auszugehen. Welche Chancen es gibt, mit Paid-Apps, In-App-Merchandising, Abos und Mobil-Werbung Geld zu verdienen - und welche Strategien am vielversprechendsten sind.
Nur für Premium-Mitglieder

Diese iBusiness-Analyse ist nur für Premium-Mitglieder von iBusiness abrufbar.

E-Mail oder Username:

Passwort:


Anmeldung auf ibusiness.de


Zur Desktop-Ansicht dieses Beitrags