iBusiness, 13.02.18:

Urteil: Facebook-Nutzungsbedingungen in Teilen unzulässig

Das Landgericht Berlin hat Teile der Facebook-Nutzungsbestimmungen und einige Datenschutzvoreinstellungen für unwirksam beziehungsweise unzulässig erklärt. Betroffen ist unter anderem der sogenannte Klarnamenzwang. Geklagt hatte die Verbaucherzentrale Bundesverbands (VZBV) vor dem Landgericht Berlin. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Nur für Mitglieder

Der Volltext dieser iBusiness-Nachricht ist nur für Mitglieder von iBusiness abrufbar.

E-Mail oder Username:

Passwort:


Anmeldung auf ibusiness.de

« zurück 1  2 3 - 100

Zur Desktop-Ansicht dieses Beitrags